Manuelle Lymphdrainage n. Dr. Vodder

Entschlackend, entwässernd, entspannend 

Die Lymphdrainage hat die Aufgabe das Lymphsystem des Körpers zu aktivieren. Die Behandlung ist sehr sanft, wohltuend und beruhigend. Die pumpenden Griffe werden gleichmässig und rhythmisch durchgeführt. Dadurch wird Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefässsystem verschoben und körpereigene Schlacken werden abtransportiert.

Die Wirkungen der ML sind vielfältig und können wie folgt beschrieben werden:

  • entstauend: bei Kopfschmerzen und Migräne, bei Schwellungen z.B. in den Beinen, auch während der Schwangerschaft

  • schmerzlindernd: nach Verstauchungen und Prellungen, bei Muskelkater, Hämatomen, bei Weichteilrheuma und Gelenksrheuma

  • vorbeugend: unterstützt die Immunabwehr (durch rascheren Transport der Abwehrzellen), wirkt Faltenbildung entgegen und erfrischt den Teint

  • unterstützend: beim Abnehmen, weil der Darm angeregt wird, bei Verdauungsschwierigkeiten

  • entspannend: durch die ruhige, gleichmässige Grifftechnik können Kopf und Körper vollkommen loslassen und auftanken.

  •